Impressum  |  Kontakt  |  Sitemap


Prostatakarzinom-
zentrum Koblenz
Mittelrhein


Strahlentherapie:
Tel.: 0261/13000-56

Urologie:
Tel.: 0261/2813101
info@pkz-koblenz.de

Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziert Prostatakarzinomzentrum Koblenz Mittelrhein

Am 15.08.2012 fand in den Räumen des Bundeswehrzentralkrankenhauses die feierliche Zertifikatsübergabe für das Prostatakarzinomzentrum durch die Deutsche Krebsgesellschaft statt.

Als viertes Prostatakarzinomzentrum in Rheinland Pfalz erhielt das Prostatakarzinomzentrum Koblenz Mittelrhein das begehrte Zertifikat. Besonders die intensive Kommunikation mit dem Patienten sowie ein überragendes Pflegekonzept wurde von den Prüfen ausdrücklich hervorgehoben.

Das Prostatakarzinomzentrum Koblenz Mittelrhein erfülle alle Qualitätsmerkmale mit Bravour, so Prof. Dr. Rothenberger aus Landshut, der das Zertifikat überreichte.  In einem kurzen Festvortrag betonte der Leiter Krankenhausmanagement des Sanitätsführungskommandos Koblenz, Prof. Dr. Horst Peter Becker, die herausragende Bedeutung, welche einem intensiven Qualitätsmanagement zukommt. Nicht ein Papiertiger, sondern die gelebte ständige Qualitäsverbesserung, hätten das Prostatakarzinomzentrum zu dem gemacht, was es heute darstellte.

Prof. Dr. Schmelz, der Leiter des Prostatakarzinomzentrums Koblenz Mittelrhein bedankte sich auch im Namen seines Kollegen Dr. Hast vom Radiologischen Institut Dr v. Essen bei allen Mitarbeitern der beteiligten Institutionen für ihren unermüdlichen Einsatz in einer außergwöhnlichen Patientenversorgung. Dem Zentrumskoodinator, Herrn Britz, dankte stellvertretend für alle anderen für sein herausragendes Engagement während des Zertifizierungsprozesses. Ohne ihn, so Schmelz, wäre das Prostatakarzinomzentrum Koblenz Mittelrhein nicht da, wo es heute steht.